FCD

Mit der Version 4.2 von unserer GPS Navigation 2 haben wir das Floating Car Data (FCD) Feature eingeführt. FCD erlaubt es uns, unsere Produkte in vielerlei Hinsicht zu verbessern. Zusammengefasst, jeder skobbler User kann helfen, skobbler besser zu machen – und das jeden Tag. FCD ist komplett anonym und kann nicht zu individuellen Personen zurückverfolgt werden. Im Folgenden werden wir die wichtigsten FCD Themen näher erläutern.

WAS IST FLOATING CAR DATA (FCD)?

FCD ist eine Reihe von Lokalisierungsdaten die Geschwindigkeit, Fahrtrichtung und –zeit betreffend, die von Mobiltelefonen in Fahrzeugen gesendet wird. Es ist im Allgemeinen dazu da, etwas über den Verkehrsfluss auf Straßen zu erfahren und mit daraus folgenden Verkehrsanalysen die Routenqualität zu verbessern. Im mobilen Kontext wird es auch oft mit Floating Cellular Data umschrieben. Mehr Informationen dazu findest Du hier: http://en.wikipedia.org/wiki/Floating_car_data

WOFÜR WIRD SKOBBLER FCD NUTZEN?

Wir werden FCD nutzen, um unseren auf der OpenStreetMap basierenden Service zu verbessern. Mit Deiner Hilfe können wir die Routingqualität signifikant anheben und dadurch allen skobbler Usern einen verbesserten Service bieten. Im Wesentlichen helft Ihr uns damit, Euch ein vollkommeneres Produkt zu liefern. Mittelfristig möchten wir die Daten außerdem auch dazu nutzen, einen Verkehrsservice in unsere App zu integrieren.

Bitte versteht aber, dass wir einige Zeit brauchen werden, um all diese Daten zu evaluieren. Es müssen die Gegenden bestimmt werden, die auf Basis der gesammelten Daten am sinnvollsten verbessert werden können und es will ebenso gut überlegt sein, wie man diese Verbesserungen möglichst vernünftig und erfolgreich einsetzt.

Wir denken aber auch darüber nach, wie diese Daten am besten genutzt werden können, um die OpenStreetMap selbst zu verbessern. Wir haben da einige großartige Ideen, trotzdem müssen wir auch erst einmal abwarten, was möglich sein wird und was nicht – basierend auf der Qualität der gesammelten Daten. Als ein Beispiel, wir möchten die Daten in jedem Fall dazu nutzen, um Fehler in der Karte an die OSM Community via MapDust zu melden.

WAS PASSIERT WÄHREND DER FCD ÜBERTRAGUNG UND WAS GENAU WIRD ÜBERTRAGEN?

Während der Nutzung von FCD sendet die App Bewegungsdaten der aktuellen Fahrt zum skobbler Server. Dies geschieht in etwa alle 3 Minuten. Wenn keine Serververbindung hergestellt werden kann, werden die Daten vorübergehend offline gespeichert und gesendet, sobald wieder eine Verbindung zum Server verfügbar ist.

Diese Informationen werden übertragen:

  • Positionen und die Zeit, wann man sich an welcher Position befindet:
    • X Koordinate
    • Y Koordinate
    • Kurs (0° - 360°)
    • Zeit
    • Kartenausschnitt
    • Straßenabschnitt
    • Ungefähre Schätzung der GPS Position
    • Routing Status (z.B. ob die App zu diesem Zeitpunkt gerade re-routen musste)
    Die zufällig generierte ID zur Identifizierung jeder einzelnen Fahrt; die Fahrt-ID wird nicht auf Basis von Geräteinformationen o.ä. erstellt, um das Zurückverfolgen zu einzelnen Geräten zu vermeiden.
  • Fahrtmodus: Navigation oder skoPilot Modus
  • Allgemeine Informationen, z.B. auf welchem Gerätetyp (z.B. iPhone 3G) und welcher Firmware (z.B. iOS 5.0.1) die App genutzt wird. Dies machen wir, da ältere Geräte meist schlechter Positionen lokalisieren können, was wir in der Auswertung der Daten beachten müssen.

WAS IST MIT MEINER PRIVATSPHÄRE? WAS IST, WENN ICH DAS FCD FEATURE FÜR MICH NICHT MÖCHTE?

Wir machen folgende Dinge, um Deine Daten privat und anonym zu halten und geben Dir volle Kontrolle darüber, ob Deine Daten überhaupt gesendet werden sollen oder nicht:

  • Keine identifizierbaren Daten wie Geräte-UDIDs oder Login Daten werden übertragen.
  • Jede Fahrt bekommt eine zufällig generierte ID, um die Zuordnung verschiedener Fahrten zu einzelnen Geräten zu vermeiden.
  • Du kannst die FCD Übertragung ganz einfach in Deinen Einstellungen ausschalten.
  • Wenn Du die Übertragung der FCD Daten in der App ausstellst, werden keinerlei Daten gesammelt oder gesendet. Alle bisher gesammelten Daten werden gelöscht.

Wir sind immer offen für Ideen, um die Privatsphäre und Anonymität unseres Services zu verbessern. Wenn Du also angemessene Vorschläge hast, lass es uns wissen. Wir werden uns gerne Zeit dafür nehmen.